„Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt ist bleibend“ (J. W. Goethe)